CASE STUDY

19150
PROJEkT ELECTRA

Die neue Motoryacht von Heesen Yachts „19150 Projekt Electra“ wird im April 2020 ausgeliefert. Die 49.8-Meter Motoryacht wurde von Christiano Gatto entworfen und bietet Platz für 12 Gäste auf 4 Decks. Das Interior Design ist von organischen Formen inspiriert und verwendet tiefe und niedrige Möbel, um die Verbindung zwischen Innen- und Außenbereich zu betonen. So können die Gäste den Panoramablick von den raumhohen Fenstern genießen. Für das Interieur fügte Gatto eine raffinierte und lebendige Note hinzu, das maßgeschneiderte Mobiliar ist durch weiche Kanten und fließende Linien geprägt. Die dunklen Eichenböden und dezenten Holzakzente ziehen sich durch alle Bereiche und betonen die hellen Stoffe und Paneele. List GC ist für die Innenausstattung der Gästebereiche und -kabinen sowie für die Sky Lounge und das Day Head verantwortlich.

19150 PROJEKT ELECTRA

PROJEkT DETAILS

Länge: 49,8 m
Werft: Heesen Yachts
Naval Architect: Van Oossanen / Heesen Yachts
Interior Designer: Christiano Gatto
Exterior Designer: Omega Architects
List GC Ausbaufläche LUX: 120 m², Gästebereiche, Sky Lounge und Day Head

19150 Projekt Electra

PROJEkT DETAILS

Länge: 49,8 m
Werft: Heesen Yachts
Naval Architect: Van Oossanen / Heesen Yachts
Interior Designer: Christiano Gatto
Exterior Designer: Omega Architects 
List GC Ausbaufläche LUX: 120 m², Gästebereiche, Sky Lounge und Day Head