CASE STUDY

PALAIS COBURG

Das unter Denkmalschutz stehende, spätklassizistische Palais zählt heute als 5-Sterne-Superior Hotel zu den prächtigsten Hotels in Wien. Stilgerechte und detailgetreue Nachbildung in Spitzenqualität verbindet sich hier mit moderner und zeitgemäßer Ausstattung. Einzelmobiliar, Stuckarbeiten an den Decken, eigens kreierte Metallhandläufe, kostbare Wandbespannungen, Vergoldungen und aufwendig gearbeitete Glaselemente in Fenster und Türen, um nur einige zu nennen, sorgen für das abwechslungsreiche und eindrucksvolle Ambiente des Palais Coburg. List GC lieferte alle 34 individuell ausgestatteten, überwiegend zweistöckigen Luxussuiten, sowie 320 sonderangefertigte Türanlagen.  Ästhetische Erwartungen wurden mit den technischen Ansprüchen in Einklang gebracht und schufen bei diesem besonderen Gebäude ein harmonisches Gesamtbild.

MEHR ZUM PALAIS COBURG GIBT ES AUF UNSEREM BLOG

VERGANGENHEIT BEWAHREN, ZUKUNFT GESTALTEN

„Wir haben mit der Restaurierung und Umstrukturierung des Palais Coburg in ein 5-Sterne Superior Hotel ein sehr großes und herausforderndes Projekt in die Hand genommen. Denkmalschutz, die individuellen Größen der Räumlichkeiten, überwiegend zweigeschossige Suiten, die Kombination mit der neuesten Technik und das alles unter dem Druck für die zeitgerechte Eröffnung, da wurde sehr fleißig gearbeitet und geschwitzt.
Die Firma List GC hat die Herausforderung angenommen und unsere Wünsche und hohen Ansprüche nach den besten Möglichkeiten umgesetzt. Dank ihrer Spezialisten, die sich dem Palais Coburg in seiner Ausstattung, mit unseren hohen Anforderungen, mit viel Herzblut angenommen haben, konnte dieses wunderschöne Haus in der heutigen Form gestaltet werden.

Unserem Credo getreu ‚Vergangenheit bewahren und Zukunft gestalten‘ freuen wir uns jeden Tag über den Sitz unserer Stiftung in diesem einzigartigen und wundervollen Palais im Herzen Wiens.“, Karin Pühringer – POK Pühringer Privatstiftung

VERGANGENHEIT BEWAHREN, ZUKUNFT GESTALTEN

„Wir haben mit der Restaurierung und Umstrukturierung des Palais Coburg in ein 5-Sterne Superior Hotel ein sehr großes und herausforderndes Projekt in die Hand genommen. Denkmalschutz, die individuellen Größen der Räumlichkeiten, überwiegend zweigeschossige Suiten, die Kombination mit der neuesten Technik und das alles unter dem Druck für die zeitgerechte Eröffnung, da wurde sehr fleißig gearbeitet und geschwitzt.
Die Firma List GC hat die Herausforderung angenommen und unsere Wünsche und hohen Ansprüche nach den besten Möglichkeiten umgesetzt. Dank ihrer Spezialisten, die sich dem Palais Coburg in seiner Ausstattung, mit unseren hohen Anforderungen, mit viel Herzblut angenommen haben, konnte dieses wunderschöne Haus in der heutigen Form gestaltet werden.

Unserem Credo getreu ‚Vergangenheit bewahren und Zukunft gestalten‘ freuen wir uns jeden Tag über den Sitz unserer Stiftung in diesem einzigartigen und wundervollen Palais im Herzen Wiens.“, Karin Pühringer – POK Pühringer Privatstiftung